| Referate | Director web | Adauga link | Contact |

Titlu referat: Vegetarismus (Vegetarier)

Nivel referat: liceu

Descriere referat:
Vegetarismus
(Vegetarier)
Vegetarier ist jeder, der keine Nahrungmittel zu sich
nimmt, die von getöteten Tieren stammen. Das schließt Fische, Wiech- und
Schalentiere genauso wie tierische Fette, z.B. Speck, Rinder- und
Schweinwfett.
Unter dem Dachbegriff “Vegetarismus”
finden sich verschiedene Formen der Ernährungspraxis. Es geben drei Formen von
Vegetarier:                 
Ovo-Lacto-Vegetarier;
Lacto-Vegetarier;
Veganer.
Die Ovo-Lacto-Vegetarier
ist die größte Gruppe unter den Vegetarier. Sie
essen kein Fleisch und kein Fisch. Eier, Milch, Milchprodukte und Honig stehen
auf ihren Speiseplan. Bei dieser Ernährungspraxis sind Mangelerscheinungen
kaum zu befürchten.
Die Lacto-Vegetarier essen kein Fleisch, kein Fisch und keine Eier. Milchprodukte
stehen auf ihren Speiseplan. Bei dieser Gruppe sind Mangelerscheinungen kaum zu
befürchten.
Die Veganer essen kein Fleisch und Fisch, keine Eier, keine tierische
Produkte, also auch keinen Honig. Die Ernährung muss sehr sorgfältig gestellt
werden, da sonst Mangelerscheinungen auftreten.
Es geben verschiedene Gründe warum Menschen Vegetarier werden.
Am Anfang der Vegetarier-Bewegung standen ethische Gründe, die den
Fleischverzicht begründeten. Jetzt sind die Motivationen vielfältig. Manche
sind Vegetarier aus religiösen andere aus gesundheitlichen
Gründe.
Die Vorteile der vegetarischen Ernährung sind zahlreich:
-die vegetarische Ernährung ist kalorienärmer, da
wenigere versteckte Fette gegessen werden;
-durch den häufigen Konsum von Obst, Gemüse und
Vollkornprodukte ist die Aufnahme an Ballaststoffen erhöht, was zum
gesundheitlichen Wert der Nahrung beiträgt;
Man sagt, dass die Vegetarier nicht nur gesünder, sondern
auch länger leben. Dafür sprechen folgende Argumente:
Die Vegetarier haben einen
Deutlich niedrigen Cholesterolspiegel;
Seltener Übergewicht;
Seltener Krebserkrankungen;
Niedrigres Infarktrisiko aufgrund eines normalen
Blutdrucks;
Seltener Diabetes.
Die vegetarische Ernährung dient auch der
Schönheit:
Das Gewebe bleibt Straff;
Alterungsprozesse werden gemildert;
Abwehrkräfte werden erhöht;
Verdauung ist optimal.
So wie die Vorteile sind die Nachteile der vegetarischen Ernährung
viele.
Erstens kann es für Kinder, Jugendliche,
schwangere  und stillende Frauen gefährlich werden, wenn sie ihren Bedarf
nur mit pflanzlichen Produkten zu decken versuchen. Sie benötigen für
Wachstum und Milchsynthese vermehrt Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Die
pflanzliche Proteine sind gegenüber der tierischen minderwertig. Sie enthalten
nicht alle vom Menschen benötigten Aminosäure (=Eiweißbausteine) und ergeben
somit eine schlechtere Ausbeute, weil sie dem Körpereiweiß weniger ähnlich
sind.
Bei veganischer Ernährung stehen Vitamin B12,
Kalzium und Eisen im Vordergrund. Weil Vitamin B12 nur in tierischen Produkten
enthalten ist, muss man Kombinationen mit guten Ergänzungswert herstellen, wie
z.B:
-Reis + Hülsenfrüchte;
-Tofu + Mais;
-Nüsse+ Hafer.
Als Schlussfolgerung müssen die Vegetarier
auf ihrer Ernährungspraxis beachten, so dass keine Mangelerscheinungen
auftreten.



Curs valutar
Euro4,5511
Dolarul american4,2615
Lira Sterlina5,3015
Gramul de aur170,1555
Leul moldovenesc0,2176
Materii referate

Anatomie (61)

Astronomie (61)

Biologie (546)

Chimie (530)

Contabilitate (87)

Design (4)

Diverse (878)

Drept (356)

Ecologie (59)

Economie (520)

Educatie Fizica (2)

Educatie si Invatanmant (2)

Engleza (463)

Filosofie (99)

Fizica (343)

Franceza (25)

Geografie (838)

Germana (40)

Informatica (354)

Istorie (1169)

Italiana (21)

Latina (26)

Literatura (22)

Logica (6)

Management (133)

Marketing (118)

Matematica (114)

Mecanica (13)

Medicina si Farmacie (229)

Muzica (35)

Psihologie (337)

Religie (248)

Romana (2303)

Spaniola (31)

Statistica (17)

Stiinte politice (27)

Turism (64)

Nota explicativa

Informatiile oferite de acuz.net au scop educativ si orientativ pentru cercetare academica. Va recomandam utilizarea acestora doar ca sursa de inspiratie sau ca resurse educationale.