| Referate | Director web | Adauga link | Contact |

Titlu referat: Heidelberg

Nivel referat: liceu

Descriere referat:
                          
Heidelberg ist Sitz des Rhein-Neckar-Kreis innerhalb
der Region Rhein-Neckar-Odenwald. Sie
gehört zum "Verdichtungsraum Rhein-Neckar", der neben Teilen von Südhessen und der Vorderpfalz in Rheinland-Pfalz, in
Baden-Württemberg die beiden Stadtkreise Mannheim und Heidelberg sowie die westlichen und südlichen Gemeinden des
Rhein-Neckar-Kreises umfasst und bildet mit einer großen Anzahl von weiteren
Kommunen den als Rhein-Neckar-Dreieck
bekannten Wirtschaftsraum.
Die Einwohnerzahl der Stadt Heidelberg
überschritt wohl im Zweiten Weltkrieg die Grenze von 100.000,
wodurch sie zur Großstadt wurde. Im Juni 2004 zählte
Heidelberg 142.666
Einwohner.                                                                                   
]
Geographie
             
Blick vom Philosophenweg auf die Altstadt mit Schloss,
Heiliggeistkirche und Alter Brücke
Heidelberg liegt in der Oberrheinischen Tiefebene überwiegend am linken Ufer des unteren Neckar, vor dessen Ausfluss aus dem Odenwald in einer länglich, flussaufwärts sich zuspitzenden Talsohle, umgrenzt vom Königstuhl (568 m) und Gaisberg (375 m). Am rechten Neckarufer der Heiligenberg (445 m).
Der Neckar mündet etwa 22 km westlich, gemessen vom Ende der Talsohle, in den
Rhein. Die eingemeindeten Orte reichen
über das Neckartal in die Bergstraße hinein, die von Wiesloch im Süden über Heidelberg bis
nach Darmstadt in Hessen führt
Innerhalb der Region
Rhein-Neckar-Odenwald bildet Heidelberg neben Mannheim ein Oberzentrum, von denen für ganz
Baden-Württemberg nach dem Landesentwicklungsplan 2002 insgesamt 14 ausgewiesen sind. Das Oberzentrum Heidelberg
übernimmt auch für die Gemeinden Bammental, Dossenheim, Eppelheim, Gaiberg, Heddesbach, Heiligkreuzsteinach,
Neckargemünd, Nußloch, Sandhausen, Schönau, Schriesheim, Wiesenbach und Wilhelmsfeld die Funktion eines
Mittelbereichs.
Heidelberg liegt im Verlaufe des Europäischen Fernwanderweges (Mittelschweden - Umbrien)
[Bearbeiten]
Nachbargemeinden
Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt
Heidelberg. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden
genannt und gehören mit Ausnahme von Mannheim, das eine kreisfreie Stadt ist, zum Rhein-Neckar-Kreis:
Edingen-Neckarhausen,
Dossenheim, Schriesheim, Wilhelmsfeld, Schönau, Neckargemünd, Bammental, Gaiberg, Leimen, Sandhausen, Oftersheim, Plankstadt, Eppelheim und Mannheim
Stadtgliederung
Heidelberg ist in die nachfolgenden 14
Stadtteile gegliedert, die meist einen
eigenen Bezirksbeirat haben, der zu
wichtigen den Stadtteil betreffenden Angelegenheiten zu hören ist. Die
endgültige Entscheidung über eine Maßnahme liegt jedoch beim Gemeinderat der
Gesamtstadt Heidelberg. Zu einigen Stadtteilen gehören auch kleinere separat
gelegene Wohnplätze.
HEIDELBERG
ALTSTADT
 
HEIDELBERG MARKPLATZ



Curs valutar
Euro4,5511
Dolarul american4,2615
Lira Sterlina5,3015
Gramul de aur170,1555
Leul moldovenesc0,2176
Materii referate

Anatomie (61)

Astronomie (61)

Biologie (546)

Chimie (530)

Contabilitate (87)

Design (4)

Diverse (878)

Drept (356)

Ecologie (59)

Economie (520)

Educatie Fizica (2)

Educatie si Invatanmant (2)

Engleza (463)

Filosofie (99)

Fizica (343)

Franceza (25)

Geografie (838)

Germana (40)

Informatica (354)

Istorie (1169)

Italiana (21)

Latina (26)

Literatura (22)

Logica (6)

Management (133)

Marketing (118)

Matematica (114)

Mecanica (13)

Medicina si Farmacie (229)

Muzica (35)

Psihologie (337)

Religie (248)

Romana (2303)

Spaniola (31)

Statistica (17)

Stiinte politice (27)

Turism (64)

Nota explicativa

Informatiile oferite de acuz.net au scop educativ si orientativ pentru cercetare academica. Va recomandam utilizarea acestora doar ca sursa de inspiratie sau ca resurse educationale.